Physiotherapie in Oberhausen - Petra Reimer

Erholt gestartet

Meinen Einstieg nach dem Urlaub muss ich mit einer dicken Entschuldigung und Erklärung beginnen: Ich habe vergessen, den Anrufbeantworter mit einer Nachricht, die meinen Urlaub ankündigt zu versehen. Ich entschuldige mich bei allen, die lange auf eine Antwort von mir warten mussten. Um mit den Worten meiner Großmutter zu sprechen: ich bin keine “treulose Tomate”, […]

Pause!

Nach einer ereignisreichen Woche melde ich mich für die nächsten zwei Wochen ab. Ich mache Pause und bin ab dem 13.05.2024 wieder für euch erreichbar! Mein Zoom Meeting mit der niederländischen Kollegin Marijke Cieremans sollte mich meine Reisepläne überdenken lassen. Das Meeting war auf englisch und dadurch leicht chaotisch (was nicht an den Sprachkenntnissen von […]

Die Frage nach dem WIE

Vielleicht kennst du sie auch? Die Menschen, die es schaffen, dir durch ihre Art zu sprechen, ein gutes Gefühl zu vermitteln. Deren Wortwahl und Stimmfarbe so angenehm ist, dass du dich gut aufgehoben und gesehen fühlst. Ich bin immer wieder begeistert, wenn ich solchen Personen begegne und verspüre stets den Wunsch, ebenfalls eine solche Art […]

Analoges Netzwerken

Der Austausch mit Kolleg*innen und Ärzt*innen ist mir wichtig. Und so scheinbar unendlich die Möglichkeit des digitalen Austauschs geworden ist, finde ich es old school noch immer am schönsten: heute Morgen habe ich mich mit Frau Dr. Bohr und einer Physiotherapeutin des Hyssen Stifts zusammen gesetzt, um gemeinsam zu überlegen, wie unsere Zusammenarbeit zukünftig noch […]

Wir haben uns auf den Weg gemacht

Am letzten Wochenende habe ich mich mit 11 weiteren Physiotherapiepersonen mit dem Thema “Trans* in der Praxis” beschäftigt. Fachlich kompetent und sehr empathisch begleitet wurden wir dabei von K*Stern aus Hamburg. ( www.praxis-kstern. de ) Das Wochenende war abwechslungsreich gestaltet. Neben theoretischen Einheiten war viel Raum für Austausch, Diskussion und Selbsterkenntnis gegeben. Wir haben unseren […]

Ich suche…

PRAXISRÄUME!!!! Nach dem Debakel mit der Deutschen Rentenversicherung (übrigens hat Benjamin Alt einen tollen Beitrag zum Thema Freie Mitarbeit veröffentlicht und mir war, als spräche er von mir!), ist der Wunsch nach einer eigenen Kassenzulassung präsenter denn je. Die Sorge, dass meine Freie Mitarbeit in der Praxis Atho, die derzeit Bestandsschutz genießt, irgendwann ebenfalls in […]

Ausflug in die Vergangenheit

Am Wochenende bin ich zufällig in Düsseldorf auf dem Campus der Heinrich-Heine-Universität gelandet? Zufällig? Ja, es war regnerisch, die Aussicht auf Flanieren am Rheinufer nicht verlockend, die Schlange im IKEA Restaurant zu lang und schon landet man in den Jahren 1996 – 2001. Nach dem Abitur habe ich an der Düsseldorfer Universität ein Studium begonnen. […]

Hospitationstag im Zentrum für Transgender*chirurgie

Nachdem Frau Dr. Bohr, leitende Ärztin des Zentrums für Transgender*chirurgie in den Evangelischen Kliniken Essen-Mitte Ende letzten Jahres im Arbeitskreis Ruhrgebiet über gängige Operationstechniken im Bereich der geschlechtsangleichenden Operationen referiert hat, konnte ich ihr am heutigen Tag in der postoperativen Sprechstunde über die Schulter schauen. Ich danke Frau Dr. Bohr und Herrn Jakob Neff, dass […]

Pilates trifft Beckenboden

Heute hatte ich die Gelegenheit mich mit Maria Gentidou, Physiotherapeutin und Pilatestrainerin auszutauschen. Ich konnte meine Erfahrungen mit Pilates ins rechte Licht rücken, so ist Pilates nicht gleich Pilates und wer bei Maria trainiert, weiß auf seinen Beckenboden geachtet. Allerdings ist Pilates für den Beckenboden eine große Herausforderung, wird doch viel Druck im Bauchraum aufgebaut […]

Doppelseitige Mastektomie

im Rahmen der Transition. Gestern hatte ich die Gelegenheit einen Vortrag von Elliot Theodor zu hören. Elliot Theodor ist spanischer Physiotherapeut und hat über die Nachversorgung nach doppelseitiger Mastektomie referiert. Wie in vielen Bereichen der Gesundheitsversorgung von trans*Menschen, ist auch im Bereich der Nachversorgung nach Brustentfernung die Studienlage sehr überschaubar. Umso wichtiger, dass es zur […]